SCHUTZTECHNOLOGIE

Chargengrösse: BxLxH: 610x910x690 / max. Chargengewicht: 500 KG

Carbonitrieren

Das Carbonitrieren ist eine besondere Art des Einsatzhärtens und wird meist bei Einhärtungstiefen bis 0.5mm angewendet.  Neben Kohlenstoff wird gleichzeitig, in geringeren Mengen Stickstoff (Aufspaltung von Ammoniak) in die Randschicht eindiffundiert. Dadurch wird die Randhärtbarkeit verbessert um unlegierte oder niedrig legierte Stähle, Automatenstähle und Tiefziehstähle für eine Randschichthärtung zu verwenden.

Das Verfahren Carbonitrieren zählt allerdings nicht zu den Nitrier- sondern zu den Härteverfahren. Der Grund hierfür liegt darin, dass nur geringe Mengen N (=Stickstoff) in das Gefüge eindiffundiert und es dadurch keine Verbindungsschicht bildende Wärmebehandlung ist.​

Partielle Behandlungen richten sich nach dessen Machbarkeit. Daher stehen diverse Möglichkeiten zur Verfügung. Vorabklärungen können gern bei uns eingeholt werden.

Vollautomatisches entladen des Kammerofen

© 2020 - Härterei Niggli AG                                                                                                                                                                               UNSERE AGB

Industrie Nord 11 - 5643 Sins - Tel: 041 429 70 00 - Mail: info@haertereiniggli.ch